Schlagwort-Archive: Marlene Dumas

Schlaf der Vernunft. Marlene Dumas in der Fondation Beyeler

Die Stadt Basel besitzt eines der erschütterndsten Gemälde der Bildgeschichte: Hans Holbeins „Der Leichnam Christi im Grabe“ (1521/22). Wen wundert es, dass die 1953 in Kapstadt geborene Menschenmalerin Marlene Dumas immer wieder auf dieses Bild zurückkommt? Sie variiert es, wie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Ausstellungen, Kulturgeschichte, Zeitgenössische Kunst | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen