Schlagwort-Archive: #Schauspielhaus

Tragedy Now. Milo Rau und Stefan Pucher im Zürcher Theatersommer

„Dann beginnt die Tragödie“ – Milo Rau erteilte der großen Theatergattung zum Ende seiner Europatrilogie „Empire“ auf dem Zürcher Theaterspektakel eine vorläufige Absage. Nun behauptet Stefan Puchers „Antigone“ zwei Wochen später  zum Saisonauftakt im Schauspielhaus das Gegenteil. Aber Puchers Abend … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschmacksfragen, Kulturgeschichte, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Augmented Theatre 1.0

Theater lebt und die Theater sind tot. Während sich immer neue Darstellungs- und Ausdrucksformate etablieren, leidet der hergebrachte Theaterbetrieb an Zuschauerschwund und gerät zusehends unter Legitimationsdruck. Ein Ausweg aus der Dauerkrise? Augmented Theatre! Das Jahr 2012 markiert eine Zäsur: Mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschmacksfragen, Kulturgeschichte, Psychogeografie, Theater, Theorie, Zeitgenössische Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spitzweg-Spuk

Zürich – Alvis Hermanis besticht in seiner Kaspar-Hauser-Adaption mit einem Pony und Kindern in Biedermeier-Puppenstubeninterieur – damit verschleiert er die kritisierten Machtverhältnisse Schiffbau Box, Samstagabend, der Kaspar Hauser von Alvis Hermanis steht zur Uraufführung an. Noch bevor das Publikum versammelt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschmacksfragen, Kulturgeschichte, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Heilige Johanna im Haifischbecken

Auf der Höhe der Zeit – Sebastian Baumgarten stellt Brechts Heilige Johanna der Schlachthöfe auf der Bühne des Zürcher Schauspielhauses zur Diskussion Brechts Die heilige Johanna der Schlachthöfe hat Konjunktur. Zwar ist sie, 1932 als Hörspiel, 1959 auf der Bühne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mormonenoper

Fünf Stunden Genesis, das ganze erste Buch des Alten Testaments, im Zürcher Schiffbau – für den Stoff eigentlich zu kurz bemessen, dehnt sich das für einen Theaterabend jedoch zu monströser Länge. Der Regisseur Stefan Bachmann kokettiert von Anfang an mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschmacksfragen, Kulturgeschichte, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Satellitentheater

Schöpfungsmythen zum Saisonstart am Zürcher Schauspielhaus  Während sich Stefan Bachmann heute im Schiffbau um die Genesis bemüht, hatte die Hausherrin Barbara Frey mit einem blutleeren Baumeister Solness gestern Premiere. Wie bei ihr mittlerweile gewohnt, setzt sie auf ihren Hauptdarsteller, hier … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschmacksfragen, Theater | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen